Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Rapsöl

“Als ernährungsphysiologisch empfehlenswert eingeordnet werden Produkte wie Obst, Gemüse, Fisch, fettarme Milchprodukte, fettarmes Fleisch, Rapsöl, Trink- und Mineralwasser. Diese Lebensmittel stehen innerhalb der Pyramidenseiten unten und dürfen häufiger verzehrt werden. Als ernährungsphysiologisch weniger wertvoll werden Produkte wie Energydrinks, Limonaden, Süßigkeiten, Schmalz, Butter, Eier oder fettreiche Fleischwaren eingeordnet. Diese Lebensmittel stehen innerhalb des Dreiecks an der Spitze und sollten sparsam verwendet werden.”

Quelle: dge.de

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.