Rapsöl - die Bedeutung von Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren wirken sich positiv auf unseren Körper aus!
“Die positiven Eigenschaften der Omega-3-Fettsäuren kann man sich bei bestimmten Erkrankungen zu Nutze machen. So sind beispielsweise die Gefäßerweiterung als auch die Gerinnungshemmung günstige Faktoren für die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Omega-3-Fettsäuren fördern die Hirnleistung, da sie die allgemeine Durchblutung steigern und so die Sauerstoffversorgung des Gehirns verbessern. Sie fördern die Gehirnentwicklung und haben positive Effekte auf das Immunsystem. Die entzündungshemmende Wirkung kann man sich bei entzündlichen Erkrankungen beispielsweise bei Rheuma zu Nutze machen.”

Die wichtigsten Quelle für die Omega-3-Fettsäuren sind Kaltwasserfische, wie z.B. Lachs und Hering. Sie sind aber auch in pflanzlichen Ölen wie z.B. Lein- oder Rapsöl enthalten.

lesen Sie hier weiter “Was hat es mit den Omega-3-Fettsäuren auf sich?”/ gesundheit.de

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.