Raps - aktueller Erntebericht 2006

Die derzeitigen Niederschläge sorgen für Verzögerungen bei der Ernte.

Gelitten hat unter den bisherigen Witterungsverhältnissen auch der Winterraps. Die Nachfrage nach Rapsöl zur Produktion von Biodiesel und Pflanzenöl wächst weiter. Das Angebot kann diese nur knapp bedienen. Daraus hat sich am Markt jedoch ein sehr fester Preis gebildet, so dass die Landwirte vom Boom im Biokraftstoffmarkt partizipieren. Die diesjährige Ernte von 4,7 Millionen Tonnen liegt 6 Prozent unter der Erntemenge des Vorjahres, allerdings war die Anbaufläche um 80.000 Hektar ausgedehnt worden. Mit 33,4 Dezitonnen pro Hektar fällt der erwartete Durchschnittsertrag in diesem Jahr um mehr als 11 Prozent niedriger als im Vorjahr aus. Besonders gelitten haben die Bestände in Schleswig-Holstein und den östlichen Bundesländern. Hier werden vereinzelt Ertragsrückgänge bis zu 70 Prozent gemeldet.

den vollständigen Erntebericht des Deutschen Bauernverbands finden Sie hier 

Rapsfeld - rapskernoel.info

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.