Eine Schule voller Energie

Die Grundschule Estorf bei Stade plant, ihren Betrieb ausschließlich mit erneuerbaren Energien zu bestreiten. Ziel ist eine öl- und atomstromfreien Schule. Nun ist die Schule auf der Suche nach Geldgebern für ein Blockheizkraftwerk auf Pflanzenölbasis. “Der Raps könnte von den Bauern in der Nachbarschaft angebaut werden und wäre für die Kinder erfahrbar”, sagt Schulleiterin Hildegar Ackermann.

Lesen Sie den Artikel "Eine Schule voller Energie" von Thomas Sulzyc im Hamburger Abendblatt

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.