In der Schweiz wurden dieses Jahr 56.300 Tonnen Raps geerntet

In diesem Jahr wurden insgesamt 56.300 Tonnen Raps in der Schweiz geerntet. Davon waren ursprünglich rund 4.200 Tonnen für den Sektor der nachwachsenden Rohstoffe (NWR) vorgesehen und 52.100 Tonnen für den Speiseölsektor, wie die Branchenorganisation Swiss Granum am Montag, 9, Oktober 2006 mitteilt. Da die Ölwerke einen Bedarf an inländischem Raps von 54.000 Tonnen hatten, machte die Branche Gebrauch vom “Ernteausgleich” und glich das Manko im Speiseölsektor mit NWR-Raps aus. Die Betriebe, die nachwachsende Rohstoffe verarbeiten, können im Gegenzug entsprechend Raps importieren.

Quelle: landwirtschaft.ch

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.