Rapsöl im Futter: Kuh gibt gesündere Milch

Kühe die mit Rapsöl im Futter gefüttert wurden, gaben gesündere Milch die ein optimales Verhältnis von gesättigten zu ungesättigten Fettsäuren hat. Die aus dieser Milch hergestellte Butter ließ sich darüberhinaus bei Kühlschranktemperatur leichter streichen.

„Diese Ergebnisse einer Studie veröffentlicht die Fachzeitschrift „Journal of the Science of Food and Agriculture“ in der aktuellen Ausgabe. Forscher um Anna Fearon von der Universität in Belfast teilten 64 Milchkühe in vier Gruppen ein: Die Kontrolltiere erhielten das übliche Futter, während die tägliche Nahrung der übrigen Kühe mit 200, 400 oder 600 Gramm Rapsöl angereichert war. Die Experimente liefen  über einen Zeitraum von fünf Monaten. Je mehr Öl die Kühe aufnahmen, desto gesünder war die Milch. Fügt der Bauer dem Grundfutter 600 Gramm Rapsöl hinzu, enthält die produzierte Milch 35 Prozent mehr Ölsäure und 26 Prozent weniger Palmitinsäure als diejenige einer Kuh mit üblicher Kost.“ Quelle: was-wir-essen.de

Post a Comment

You must be logged in to post a comment.